Spannungsfelder

Bei der Serie Spannungsfelder bin ich nicht systematisch vorgegangen. Das Thema hatsich aus dem arbeiten heraus entwickelt.Ich war vor allem von der Technik fasziniert. Sie ist experimentell und erlaubt das Erzieleneiner Vielzahl von Effekten. Auch die malerische Herangehensweise fand ich spannend.Das arbeiten mit dem Pinsel und die Komposition der Flächen bestimmen die ersteArbeitsphase.Das spontane „hinein zeichnen“ mit der Radiernadel ermöglichte mir, die Gunst desAugenblickes zu nutzen, und meine momentanen Gedanken zum Thema zu machen.Spannungsfelder handelt von der Spannung, die sich manchmal zwischen zwei Menschenaufbaut und die spürbar ist, noch bevor es zur Berührung kommt.Es sind besondere Momente die ich versucht habe darzustellen:- Entscheidungsbestimmende,innerliche Spannungen; Zerrüttung und Harmonie- Spannungen zwischen Individuen- „Tauziehen“ in familiären Konstrukten- Gravitation: Dichte und Masse entscheiden über die Richtung des Spannungsfeldes

Venere, Tiefdruck und Carbourundum, 2011

testa fra le nuvole, Tiefdruck und Carbourundum, 2011

sfiorare

Gravitation, Tiefdruck und Carbourundum

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter sospensione veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.